Parkettbodendesign

Präsentation

50. Jahre Mladosevits Parkettböden

Nichts kann Holz ersetzen, wenn es darum geht, ein Heim einzurichten.
Besonders dann nicht, wenn wir von einem dominanten Teil der Einrichtung, wie den Fußboden sprechen.

Holz ist ein Bodenbelag mit vielen guten Eigenschaften. Der Raum erhält in tongebender, jedoch nicht aufdringlicher Art seinen Charakter. Holz stellt die Dinge ins rechte Licht. Möbel, Ziergegenstände, Teppiche, Zimmerpflanzen -- alles bildet eine angenehme Ergänzung zum Holz

Holz ist ein natürliches und lebendiges Material. Es altert mit Würde und wird auch durch ständige Benutzung nicht unansehlich, wie viele andere Baustoffe. Im Gegenteil. Je länger Holz in Verwendung ist und je mehr Zeit vergeht, desto schöner wird es .

Ein Parkettboden passt in fast alle Räumlichkeiten ihres Heimes. Er schafft überall Hamonie und behagliche Wohnatmosphäre
Holz gibt ihnen das Gefühl von Wärme.